Feier zum Neubau Bremsenprüfstand in Oranienbaum

18.08.2016

Feier zum Neubau Bremsenprüfstand in Oranienbaum
In etwa 70 Mitarbeiter mit ihren Partnerinnen und Partnern, Stammkunden undGäste hatten sich  am Samstag, den 6. August im Autohaus Moll in Oranienbaum-Wörlitz zusammengefunden, um gemeinsam mit der Geschäftsleitung die neu gebaute Werkhalle inklusive dem Bremsenprüfstand mit einem zünftigen Sommerfest einzuweihen.
Die alte Halle auf dem Gelände des Autohauses war in die Jahre gekommen und entsprach weder Kundenansprüchen noch den Normen an die heutigen Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter. Ferner hatte schon lange ein Durchfahrstandplatz für LKW-Sattelzüge und LKW-Hängerzüge gefehlt. Dieser wird benötigt, um Reparaturarbeiten an Elektrik, Karosserie oder Aufbau durchzuführen, ohne  den Auflieger oder Hänger extra abzukoppeln.
Von der Planung bis Fertigstellung vergingen 2 Jahre, ca. 240.000,00 Euro wurden investiert.
Gleichzeitig nahmen wir das Sommerfest zum Anlass, um uns bei langjährigen Mitarbeitern und bei unseren Seniorinhabern für ihr Schaffen zu bedanken. So feiert Andreas Winn, der als Serviceberater und Meister in Wittenberg im LKW- Service tätig ist sein 25. Dienstjubiläum und Uwe Hecht, PKW-Monteur in Oranienbaum konnten wir zu 40 Dienstjahren bei der Firma Moll gratulieren.
Sage und schreibe seit 65 Jahren ist Erhard Moll, unsere Seniorchef für die Firma Moll im Einsatz. So verging kaum ein Tag, wo er nicht das Baugeschehen überwachte und mit den Baufirmen sprach.
An dieser Stelle möchten wir, Susann Moll-Becker und Kerstin Schönemann bei  allen Mitarbeitern und Baufirmen, die mitgewirkt haben, recht herzlich bedanken und unseren Kunden, dass sie während der Bauphase Verständnis für diese oder jene "Überbrückung" gezeigt haben.
Mit viel Livemusik und Tanzmusik und leckeren Grillvariationen, dem einen oder anderen Glas Bier und Wein sowie netten Gesprächen über "Heute und Früher" war es für uns alle ein gelungener Abend bei bestem Sommerfestwetter!