Überreichung von Spendenchecks an Schulen

23.12.2016

Überreichung von Spendenchecks an Schulen - Autohaus Moll
Kerstin Schönemann, Geschäftsführerin Autohaus Moll GmbH Lutherstadt Wittenberg, hat am Donnerstag den 15.12.2016, im Beisein der kaufmännischen Leiterin Frau Weigel und der Schulleiterin Frau Weigt der Gesamtschule im Gartenreich Oranienbaum-Wörlitz, einen Spendenscheck in Höhe von 300 Euro übergeben.
Bereits seit ihrer Gründung gehört das Autohaus Moll zu den Förderern der Gesamtschule im Gartenreich. Dieses Jahr spendet das Unternehmen den Erlös aus der Weihnachtstombola der Trucker- und Handwerker-Weihnachtsfeier. Bei der Trucker- und Handwerker-Weihnachtsfeier im November 2016 feierten rund 120 Gäste das Weihnachtsfest und kauften bei dieser Gelegenheit Lose für den guten Zweck. Insgesamt kamen so 400 Euro zusammen, wovon 300 Euro an die GIG und  100 Euro an die LUISEN-Grundschule in Oranienbaum-Wörlitz, OT Wörlitz, gingen.
Die Spende wollen beide Schulen für die Anschaffung von Arbeitsmaterialen für den Unterricht verwenden.
Im Gespräch mit Frau Schönemann bedankten sich die Schulleiterinnen, Frau Weigt (GIG) sowie Frau Moll-Jahn (Luisenschule) für die Spende und besprachen die weitere Zusammenarbeit.
So wird beispielsweise das Autohaus Moll mehr Praktikumsplätze für Schülerpraktika der 8. und 9. Klassen bereitstellen und in der Aula der GIG Informationsflyer zu Ausbildungsberufen im KFZ-Handwerk auslegen.
Die Schüler der Luisenschule bedankten sich für die Spende mit einem weihnachtlichen Programm anlässlich des lebendigen Adventskalenders am 13.12.2016 im Autohaus Moll in Oranienbaum-Wörlitz.